Wir fei­ern 25­jäh­ri­ges Fir­men­ju­bi­lä­um und bli­cken sehr zu­ver­sicht­lich in die Zu­kunft.

UR-­AWARD-­Aus­zeich­nung: Die Smart Ro­bo­tics AUS­TRIA GmbH ist Best Per­for­ming Cer­ti­fied Sys­tem In­te­gra­tor (CSI) im gan­zen DACH-­Ge­biet.

ESCAD wird Teil der RO­BUR GROUP ­ Mit Wir­kung zum 01. Ja­nu­ar 2021 wird die ESCAD AU­TO­MA­TI­ON, die ESCAD AUS­TRIA, die Soft­werk Au­to­ma­ti­on und die Smart Ro­bo­tics AUS­TRIA Teil der RO­BUR und er­wei­tert das Port­fo­lio der Grup­pe um die kol­la­bo­ra­ti­ve Leich­t­bau­ro­bo­tik und der In­tra­lo­gis­tik­-Lö­sun­gen.

Die Smart Ro­bo­tics GmbH wird Part­ner von RO­EQ - Aus­bau des Port­fo­li­os im Be­reich der AGVs.

Zer­ti­fi­zie­rung: Die ESCAD AU­TO­MA­TI­ON er­hält die UL­Zer­ti­fi­zie­rung (UL508A) im Schalt­schrank­bau.

2021

100%ige Integration der SOFTWERK AUTOMATION GmbH in ESCAD.

Die Smart Robotics GmbH wird Partner von Global AGV - Ausbau der Intralogistik.

MiR-Excellent-Partner-Status: Die Smart Robotics GmbH wird zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet.

Die Softwerk Automation GmbH erweitert im Bereich der Reparaturen in der Industrie­elektronik die Zusammen­arbeit mit der UNIS Group um das Vertriebs­gebiet in der Schweiz.

2020

Die ESCASD AUSTRIA beteiligt sich an der SOFTWERK AUTOMATION GmbH - Ausbau der Automatisierung in Österreich.

Die Smart Robotics GmbH wird Partner von DOOSAN - Ausbau der kollaborativen Leichtbaurobotik.

MiR-Excellent-Partner-Status: Die Smart Robotics GmbH wird zum zweiten Mal ausgezeichnet.

Die Smart Robotics GmbH wird Partner von EasyRobotics - Ausbau des Portfolios im Bereich der kollaborativen Leichtbaurobotik.

2019

Gründung der Smart Robotics Austria

ESCAD AUSTRIA: Eröffnung des Standorts in Graz.

Auszeichnung: Die Smart Robotics GmbH erhält den MiR-Excellent-Partner-Status für das DACH-Gebiet.

2018

Gründung der ESCAD TECHNOLOGY.

Beteiligung an der KMS-Kunststoffverarbeitung GmbH und Einstieg in die 3D-Drucktechnologie.

Smart Robotics wird Certified System Integrator von Universal Robots.

Neukunden: EBM-PAPST, GRIMME

2017

Wir feiern 20-jähriges Firmenjubiläum und blicken positiv in die Unternehmens­zukunft.

Der Smart Robotics ist ein guter Start gelungen. In diesem Jahr erfolgt die 100%ige Integration in die ESCAD GROUP sowie die Erschließung des österreichischen Marktes.

Die ESCAD AUSTRIA gründet einen neuen Standort in Feldkirchen.

AWARD-Nominierung: Die ESCAD AUTOMATION wird für den Dürr-Supplier Award vorgeschlagen.

Mitarbeiterzahl: 550
Neukunden: FESTO, AMAZONE

2016

TOP100 Zertifizierung: Die ESCAD GROUP wird zum zweiten Mal ausgezeichnet.

Gründung der Smart Robotics am Hauptstandort in Pfullendorf: Damit erweitern wir unser Produktportfolio um die kollaborative Leichtbaurobotik und die fahrerlosen Transportsysteme.

Die ESCAD DESIGN eröffnet einen neuen Standort in Oldenburg.

Mitarbeiterzahl: 550
Neukunden: HETTICH, WACKER NEUSON

2015

Unsere Geschäftseinheit ESCAD MEDICAL erhält den Red Dot Award für das Produktdesign des endoSTORE neo. Eine großartige Leistung, auf die wir sehr stolz sind. Auch in Österreich wächst die ESCAD AUSTRIA um einen neuen Standort in Patergassen.

Mitarbeiterzahl: 540
Neukunden: ROBERT BOSCH, INFINEON

2014

TOPJOB AWARD 2013: Die ESCAD GROUP gehört zu den 100 besten Arbeitgebern Deutschlands.

Gründung eines neuen Standortes der ESCAD AUTOMATION in Friedrichshafen.

Die ESCAD DESIGN übernimmt die IKF Elektroplanung + Konstruktion in Ludwigshafen.

Mitarbeiterzahl: 540
Neukunden: AREVA, GROB

2013

Die ESCAD MEDICAL wird für ihr Lagerungssystem "endoSTORE" mit dem Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Eröffnung des neuen Standortes der ESCAD AUSTRIA in Linz.

Für die ESCAD AG stehen Wahlen an: Rudolf Rauch und Reiner Hafen werden zu den neuen Vorständen der Aktiengesellschaft gewählt. Hans-Jürgen Eckert übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat.

Mitarbeiterzahl: 500
Neukunden: JOHN DEERE, UNIKLINIKUM ULM

2012

Wir feiern unser 15-jähriges Firmen­jubiläum und sind besonders stolz darauf, Mitarbeiter/-innen ehren zu dürfen, die seit der Unter­nehmens­gründung ein Teil von uns sind.

Übernahme der top in Time (Reinbek) und INGPLAN durch die ESCAD DESIGN sowie die Gründung eines neuen Standorts in Lübeck.

Mitarbeiterzahl: 500
Neukunden: EVOBUS, DIEHL AIRCABIN

2011

Wir gründen die ESCAD TOP DESIGN und eröffnen einen neuen Standort in Reinbek bei Hamburg. Mit der ESCAD ENERGY eröffnen wir einen Geschäftseinheit mit dem Fokus auf die erneuerbaren Energien und alternativen Energiekonzepte. In diesem Zuge errichten wir auch neue Energiezentren in Dettingen und Ettenheim.

Mitarbeiterzahl: 500
Neukunden: HYUNDAI, MARQUARDT

2010

Das Jahr der Wirtschaftskrise – doch wir sind stolz darauf, auch in schweren Zeiten alle Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter/-innen halten zu können. Einzige strukturelle Veränderung in diesem Jahr ist die Umfirmierung der Geschäftseinheit ESCAD AEROSPACE in die ESCAD DESIGN.

Mitarbeiterzahl: 460
Neukunden: DÜRR SYSTEMS

2009

Ein großer Schritt in unserer Firmen­geschichte: Wir gründen die ESCAD AG. Unsere Geschäfts­einheiten ESCAD AUTOMATION und MEDICAL entwickeln sich weiterhin sehr gut. So erstellen wir nun Prüfsysteme für die Photovoltaik­industrie und gehen mit der Uniklinik Tübingen eine Entwicklungs­kooperation ein. Zudem stärken wir unsere internationalen Präsenzen mit einem neuen Standort in Österreich: Gründung der ESCAD AUSTRIA mit Firmen­sitz in Mondsee.

Mitarbeiterzahl: 450
Neukunden: ASTRIUM, BMW

2008

Gründung der ESCAD PCM DESIGN.

Wir erweitern unser Engineering-Portfolio in den Bereichen Planung und Bauteileentwicklung mit der ESCAD DESIGN. Durch die Übernahme der ENDOMED Endoskopie + Hygiene GmbH in Alsbach expandieren wir auch im Bereich der niedergelassenen Ärzte.

Umfirmierung der ESCAD AW in die ESCAD AEROSPACE.

Mitarbeiterzahl: 400
Neukunden: MAGNA, KUKA

2007

Wir feiern unser 10-jähriges Firmen­jubiläum und blicken auf eine positive Unter­nehmens­entwicklung zurück. Mit einem „Tag der offenen Tür im Hesselbühl“ begrüßen wir Freunde, Familie und viele Interessenten, um gemeinsam in die Vergangen­heit und in die Zukunft zu blicken.

Mitarbeiterzahl: 300
Neukunden: SIEMENS, ALCAN, ROHWEDDER

2006

Einzug in die Escad-Straße am neuen Hauptsitz in Pfullendorf.

Gründung der ESCAD MEDICAL in Pfullendorf: Entwicklung eigener medizintechnischer Produkte in der Endoskopie, Vertriebspartnerschaft mit MSI Medserv International (inkl. erster Aufträge durch die Uniklinik Tübingen).

Gründung des neuen Standorts der ESCAD DESIGN in Melle (Partnerschaft mit der CLAAS-Gruppe und erste Aufträge der CLAAS Fertigungstechnik für Airbus und Boeing).

Gründung der ESCAD AUTOMATION (Expansion im Bereich Automatisierungstechnik).

Osteuropa-Erweiterung: Gründung der ESCAD SLOVAKIA in Martin, Slowakei.

Mitarbeiterzahl: 260
Neukunden: TKD NOTHELFER, BOEING

2005

Die Bauarbeiten für unseren neuen Hauptstandort in Pfullendorf beginnen.

Der 200. Mitarbeiter ist in diesem Jahr nicht unsere einzige runde Zahl – denn auch das ESCAD Ausbildungs­zentrum begrüßt seinen 30. Auszubildenden.

Mitarbeiterzahl: 200
Neukunden: DAIMLER CHRYSLER, FENDT

2004

Erweiterung des norddeutschen Raumes durch die Gründung der ESCAD AW am Standort in Wolfsburg.

Die derzeit noch gesplitteten Standorte in Wintersulgen und Aftholderberg sollen künftig an einem gemeinsamen Hauptstandort in der Bodensee-Region vereint werden.

Mitarbeiterzahl: 190
Neukunden: AIRBUS, SHW

2003

„TOP 100“-Auszeichnung: Die ESCAD GROUP zählt ab sofort zu den 100 innovativsten mittel­ständischen Unternehmen in Deutschland.

Aufgrund des enormen Wachstums kommt ein weiterer Standort in Aftholderberg dazu.

Die neu gegründete ESCAD SOLUTIONS wird Entwicklungs- und Vertriebs­partner für Microsoft Business Solutions – Navision.

Gründung der ESCAD SYSTEMTECHNIK in Kempten.

Mitarbeiterzahl: 180
Neukunden: CLAAS, LT-ULTRA PRECISION

2002

Wir feiern unser 5-jähriges Firmenbestehen mit einem besonderen Teamerlebnis:

Ein Betriebsausflug nach Zadar / Kroatien.

Aus der ESCAD Elektrotechnik und Maschinenbau GmbH wird die ESCAD ENGINEERING. Mit der Übernahme des Konstruktions­büros König & Sessler in Ravensburg gründen wir die ESCAD K&S. In diesem Zug erfolgt auch eine Umstrukturierung in die drei Fachbereiche: ENGINEERING, PRODUCTION, AUTOMATION.

Mitarbeiterzahl: 140
Neukunden: AUDI

2001

Gründung neuer Standorte in Augsburg und Kempten. Zeitgleich erhalten wir neue Groß­aufträge in den Bereichen Luft­fahrt­technik, Fahrzeugtechnik, Anlagen- und Sonder­maschinenbau.

Mitarbeiterzahl: 100
Neukunden: EUROCOPTER, MAN, LIEBHERR

2000

Gründung eines neuen Standorts in Wolfsburg.

Weitere Highlights sind neben der Gewinnung von namhaften Neukunden auch der Ausbau der Bereiche Fahrzeugtechnik sowie Karrosserierohbau und der Start des ESCAD Ausbildungszentrums, durch welches wir in Kooperation mit der Berufsakademie Ravensburg den ersten Ausbildungsgang zum Diplom-Ingenieur Fachrichtung Maschinenbau (BA) anbieten.

Mitarbeiterzahl: 56
Neukunden: VOLKSWAGEN, THYSSEN NOTHELFER

1999

Einzug in den neuen Standort in Heiligenberg-Wintersulgen: Diesen Schritt nutzen wir auch, um uns in die beiden Fachbereiche TBE (Technischer Bereich Elektrotechnik) und TBM (Technischer Bereich Maschinenbau) aufzugliedern.

Mitarbeiterzahl: 30
Neukunden: ZF FRIEDRICHSHAFEN, HELLER MASCHINENFABRIK

1998

Bereits nach einem Jahr glänzt das Unternehmen durch starke Wachstum. 1997 beginnen daher die Bauarbeiten für ein neues Geschäftsgebäude in Heiligenberg-Wintersulgen.

Mitarbeiterzahl: 21
Neukunden: MTU, DÜRR

1997

Gründung der ESCAD Elektrotechnik und Maschinenbau GmbH in Überlingen am Bodensee mit Hans-Jürgen Eckert und Alfred Stärk als Geschäftsführer.

Mitarbeiterzahl: 5
Neukunden: LIEBHERR, LAUFFER PRESSEN

1996