Gemeinsam SIND WIR stärker – Fusion zur ESCAD AUSTRIA GmbH

Die österreichischen ESCAD-Kolleginnen und -Kollegen bündeln ab sofort ihre Kräfte in der ESCAD AUSTRIA GmbH. Thomas Neudorfer wird dritter Geschäftsführer.

Im Januar 2021 schloss sich ESCAD der ROBUR an, die für moderne, hochwertige Industrieservicedienstleistungen steht. Das gemeinsame Ziel: Lösungen für eine digitale Zukunft der Industrie erarbeiten. Ca. 3.000 ROBUR-Kolleginnen und -Kollegen arbeiten in den Industriesegmenten Wind, Wasser, Energie, Industrials und Prozessindustrie. Damit ist ESCAD nun Teil eines großen Netzwerks, das für seine Kunden ganzheitliche Lösungen von Planung und Realisation über Installation, Betrieb und Instandhaltung bis zu Verlagerung und Rückbau anbietet. 

Der deutsche ESCAD-Standort befindet sich ab sofort in Pfullendorf, in Baden-Württemberg und firmiert unter ESCAD AUTOMATION GmbH. Die österreichischen Partnerunternehmen in Mondsee, Wels und Feldkirchen bündeln ab sofort ihre Kräfte in der gemeinsamen ESCAD AUSTRIA GmbH.

“Wir freuen uns durch die Verschmelzung der drei GmbHs unser gewachsenes Portfolio am Markt präsentieren zu können. Wir decken alle wesentlichen Bereiche in der Automatisierung und Robotik ab. So können wir unsere Kunden gesamtheitlich und, wie bisher, partnerschaftlich unterstützen”, sagt Frank Schimak, Geschäftsführer der ESCAD AUSTRIA GmbH, neben Rudolf Rauch und Thomas Neudorfer.

Die digitale Transformation ist ein fortlaufender Veränderungsprozess, der den Ausschlag über den wirtschaftlichen Bestand oder die Auflösung eines Unternehmens geben kann. Mit ESCAD haben Kunden einen starken Partner an ihrer Seite, der sie durch diese Gestaltungsphasen begleitet. 

Mehr Informationen über unsere Dienstleistungen finden Sie hier.

Abb.: Frank Schimak, Geschäftsführer der ESCAD AUSTRIA GmbH

SECHS AUF EINEN STREICH!

ESCAD AUSTRIA war am Stand der BHS Datensysteme GmbH auf der Messe “Alles für den Gast” in Salzburg vertreten. Präsentiert wurde die Ausschankanwendung BHS Ruby Robotics. Damit können unsere Cobots von Universal Robots aus sechs Hähnen gleichzeitig Bier zapfen.

Vom 6. – 10. November 2021 fand die größte Gastronomie Messe Österreichs “Alles für den Gast” wieder in Salzburg statt.

Bereits 2019 waren unsere Roboter von Universal Robots dort am Stand unseres Partners BHS Datensysteme GmbH vertreten. Und auch dieses Jahr wurde die gemeinsam Gastro-/Ausschankanwendung “BHS Ruby Robotics” präsentiert. Es ist das weltweit erste, vollintegrierte Schanksystem, das von einem Roboter bedient wird, der aus sechs Zapfhähnen gleichzeitig zapft. Getränke können damit kontaktlos und konform mit den COVID-19-Schutzmaßnahmen ausgeschenkt werden. 

Ein individuelleres Modell gab es auch zu sehen – die Allzweck-Schanklösung, mit der z. B. auch Wein, Spirituosen, Limonaden und Longdrinks zubereitet werden können.

Die nächsten Messen, auf der unsere Roboter-Schank-Lösungen zu sehen sein werden stehen bereits fest:

  • Hospitality in Riva del Garda:  31.01.22 – 03.02.22
  • Intergastra in Stuttgart:  05.02.22 – 09.02.22
  • Internorga in Hamburg:  18.03. – 22.03.22
Kommen Sie vorbei und holen Sie sich Inspirationen, wie Sie mit ESCAD und BHS Ihre Schanksysteme automatisieren können!

ALLES NEU MACHT DER HERBST – ESCAD BEKOMMT EINEN FRISCHEN MARKENAUFTRITT

Als Teil der ROBUR hat ESCAD nicht nur seine Stellung als starker Netzwerker weiter ausgebaut. Ab sofort trennt sich das Unternehmen von seinem ehemals blau dominierten Design und tritt im einheitlichen, kupferfarbenen ROBUR-Look auf.

Sowohl die ESCAD AUTOMATION GmbH in Deutschland als auch die ESCAD AUSTRIA GmbH in Österreich verschmelzen ihren Außenauftritt zu einer einheitlichen Bildmarke. Seit dem 04. Oktober 2021 haben beide Unternehmen einen neuen Webauftritt, der es Kunden und Partnern noch einfacher macht, sich einen Überblick zu verschaffen.

Neu ist außerdem die direkte Integration des ESCAD-Online-Shops. Kunden aus Österreich können dort aus einer großen Auswahl an Ersatzteilen ihr passendes Bauteil bestellen und so die Instandhaltung Ihrer Maschinen und Fertigungsanlagen noch einfacher und effizienter planen.

Für die ESCAD-Kunden und -Partner ändert sich im Zuge der Umstellung nichts. Als Spezialisten für die Bereiche Engineering, Automatisierungstechnik, Leichtbaurobotik und Intralogistik sind die Kolleginnen und Kollegen der ESCAD-Unternehmen weiterhin gewohnt zuverlässig für Sie da.